TRENTINO – GARDASEE & LEVICO SEE – DIE PERFEKTE KOMBINATION VON SEEN

Das ist die ideale Mischung für alle, die die Kombination Radfahren, Seen, Berge und Italien lieben. Der Gardasee und der Lago di Levico sind zwei Juwelen in der Landschaft des Trentino. Der eine ist ein kultiger Hotspot für alle Radfahrer, vor allem aber für Mountainbiker mit coolem Lifestyle - der andere ist ein unentdeckter Geheimtipp mit unvergleichlichem Charme.

An beiden Ufern des Sees punktet das Trentino mit den einzigartigen Kontrasten zwischen Wasser und Bergen und vereint die Sehnsüchte verschiedenster Radfahrer unter einem Helm. Wenn Sie also ins Trentino fahren, sollten Sie Ihr Fahrrad und Ihre Badehose nicht vergessen….

Es gibt kaum einen Mountainbiker, der den Gardasee nicht auf seiner Liste hat. In der Tat ist der Gardasee Italiens MTB-Mekka schlechthin und nicht nur ein Naturjuwel, sondern auch ein Lifestyle-Treffpunkt für Mountainbiker, Rennradfahrer und Surfer. Der Kontrast zwischen der wilden, einsamen Berglandschaft und dem mediterranen Dolce Vita ist einzigartig, das milde Klima erlaubt das Biken fast das ganze Jahr über. Und genau diese alpin-mediterrane Mischung macht den Reiz aus. Wer hier in Italien schon im März die ersten Trainingsrunden fährt, hat einen großen Fitnessvorsprung. Aber noch wichtiger: Wer den kultigen Monte Baldo oder den Kaiserjäger-Singletrail gefahren ist, hat mehr als nur etwas zu erzählen.

© Fabio Staropoli - FotoFiore photography
© David Karg

Dolomiti Lagorai: eine geniale MTB-Allianz

Trotz all der farbenprächtigen Menschenmassen ist der Gardasee nicht der einzige Ort in Trentieno, der auf Ihrer Bucket List stehen sollte. Auch der kleine, schöne Levicio-See steht auf dem Wunschzettel. Hier im östlichen Trentino ist es etwas ruhiger, aber nicht weniger abwechslungsreich. Mehrere Dörfer – Valsugana, Val di Fiemme, Val di Fassa, San Martino di Castrozza und Val di Cembra, um genau zu sein – haben sich zu den Dolomiti Lagorai zusammengeschlossen und zaubern ein außergewöhnliches Mountainbike-Gebiet rund um die Lagorai-Berge auf die Radkarte. Hier kann man einsame Bergtouren in den südlichen Dolomiten und die schöne Zwillingsbergtour zum Lago di Caldonazzo und Lago di Levico genießen. Auch hier sind die Mountainbiker immer zwischen den Seen und den Bergen unterwegs. Unserer Meinung nach die beste/schönste Mischung zum Biken!

Signature Trails, Bikepark & Pinè-Hochebene

Neben dem bereits erwähnten Kaiserjäger-Singletrail – einer natürlichen MTB-Route, die viel Geschichte erzählt – gibt es auch weniger bekannte Singletrails mit kompletter Bike-Infrastruktur. Es gibt so viel zu entdecken – vom Bikepark Canazei, der auf jeden Fall einen Besuch wert ist, bis hin zur atemberaubenden Pinè-Hochebene in der Weinregion Val di Cembra, nicht weit von Trient entfernt. Auch hier kann man Seen sehen, soweit das Auge reicht, und die Beine können radeln. Im Osttrentino kommen sowohl naturverbundene Tourengeher als auch adrenalinsüchtige Abfahrer auf ihre Kosten.

© Acler Andrea - Daimp Gestioni GmbH
© Andrea Acler

Treffen Sie Daniele Acler

Das Sport & Wellness Hotel Cristallo am Lago di Levico ist der perfekte Ausgangspunkt für Mountainbiker und Rennradfahrer gleichermaßen. Daniele Acler, Juniorchef des Bikehotels, ist seit mehr als 15 Jahren mit dem Fahrrad in der Region unterwegs und kennt sie wie seine Westentasche. Seine geführten Touren sind ein echtes Erlebnis, seine persönlichen Tourentipps für das Freeride- & Endurogebiet vor der Haustür sind Gold wert und ein Fachgespräch mit ihm ist immer lehrreich.

Hotspot nördlicher Gardasee

Was gibt es sonst noch über den Bike-Hotspot nördlicher Gardasee zu erwähnen, das nicht schon irgendwo beschrieben wurde, wie z.B. der 25,9 km lange Singletrail Tremalzzo, der legendäre Trail 601, die Marocche-Runde oder die Cavedine Valley Tour? Ganz zu schweigen von internationalen Radsportveranstaltungen der Spitzenklasse.

Nun, es gibt auch Silvio Rigatti. Er ist Inhaber des AktivHotels SantaLucia in Torbole am Gardasee, zertifizierter Radwanderführer und leidenschaftlicher Mountainbiker. Und ein Triathlet. Mit ihm 5 Stunden und rund 1.000 Höhenmeter auf seiner Lieblingstour “Monte di Cavadine” zu radeln, ist ein echtes Abenteuer. Es sind Radausflüge mit Kultcharakter. Danach ist Zeit für ein Bad im 25-Meter-Pool (kein Wunder, wenn der Chef Triathlet ist), “After-Bike-Time” mit Wein- und Olivenölverkostung in Silvios Weinkeller oder ein abendlicher Drink am Seeufer. Es gibt also unzählige Gründe für einen Radurlaub am Levicio- oder Gardasee. Die Sehnsucht nach Freiheit auf zwei Rädern in schönster Natur ist sicher einer davon.


RADFREUNDLICHE UND SPEZIALISIERTE HOTELS IM TRENTINO
AktivHotel Santa Lucia****, mtb.aktivhotel.it
Cristallo Sport & Wellness Hotel***, hotelcristallotrentino.it

WEITERE RADHOTELS UND RADREISEZIELE UNTER:
bike-holidays.com

© David Karg

Mehr Nachrichten

  • MOUNTAINBIKEN RUND UM DEN WEISSENSEE IN KÄRNTENMOUNTAINBIKEN RUND UM DEN WEISSENSEE IN KÄRNTEN
    Einer der schönsten Seen in den Alpen ist sicherlich der Kärntner Weissensee mit seiner außergewöhnlichen Farbe. Der See ist 12 km lang und liegt auf einer Höhe von 930 m. Hat man das Hochtal rund um den Weissensee erreicht, ist man in kürzester Zeit bei seinem kleinen Bruder, dem Pressegger See. Hier radeln Sie über und entlang der Landesgrenzen zu Italien und Slowenien.
    Mehr lesen…
  • TRENTINO – GARDASEE & LEVICO SEE – DIE PERFEKTE KOMBINATION VON SEENTRENTINO - GARDASEE & LEVICO SEE - DIE PERFEKTE KOMBINATION VON SEEN
    Das ist die ideale Mischung für alle, die die Kombination Radfahren, Seen, Berge und Italien lieben. Der Gardasee und der Lago di Levico sind zwei Juwelen in der Landschaft des Trentino. Der eine ist ein kultiger Hotspot für alle Radfahrer, vor allem aber für Mountainbiker mit coolem Lifestyle - der andere ist ein unentdeckter Geheimtipp mit unvergleichlichem Charme.
    Mehr lesen…
  • MALLORCA HERE WE COME – ROMPELBERG CYCLING HOLIDAYS IM NEUEN LOOKMALLORCA HERE WE COME - ROMPELBERG CYCLING HOLIDAYS IM NEUEN LOOK
    Rompelberg Cycling Holidays ist seit vielen Jahren ein Begriff für die Organisation von Radreisen auf Mallorca. Aufgrund des enormen Wachstums des Unternehmens in den vergangenen Jahrzehnten und der neuen Trends in der Fahrradbranche standen während und nach der Corona-Periode eine Umstrukturierung, Modernisierung und Verfeinerung des Service im Mittelpunkt des Interesses von Rompelberg Cycling Holidays.
    Mehr lesen…
Mehr Artikel